by Anna-Maria

neuer Beitrag

Juni 14, 2024  

  • Home
  • -
  • Was ich mache bei Kopfschmerzen am Morgen
Mach das, wenn du morgens mit Kopfschmerzen aufwachst❗


Kurz vorab, wenn du morgens mit Kopfschmerzen aufwacht, handelt es sich in aller Regel um Spannungskopfschmerzen. Die Nacht ist elementar wichtig für die Regeneration und Entspannung der Muskulatur. Leider ist es aber mittlerweile so, dass unser Stresslevel ist zu hoch und die Bewegung zu niedrig ist. Das führt zu einer Übersäuerung der Muskulatur. Und in dieser Umgebung entstehen dann vermehrt Verspannungen. Mit Stress im Blut (also dem Stresshormon Cortisol) kann dein Körper nicht entspannen und regenerieren. Was baut Cortisol ab? Bewegung!

Daher ist meine Empfehlung nach der Arbeit/ am Abend noch 15 Minuten leichtes Herz-Kreislauf-Training oder ein Spaziergang bei dem man angestrengt atmet. Also die Gassi-Schlender-Runde zählt hier nicht dazu 😜


Ich werde oft gefragt, was ich machen, wenn ich Kopfschmerzen bekomme. 


Hier ist mein ultimativer 4 Schritte Plan exklusiv nur für dich:
👉 Ich mische ein großes Glas Mineralwasser mit einer ordentlichen Prise (Stein)Salz und das pre-workout Pulver “be focused”. Weiter unten habe ich es dir verlinkt.
👉 Ich nehme dazu 400-600 mg Magnesium. Es ist (fast) egal welches du nimmst. Achte aber darauf, dass es kein Magnesiumoxid enthält. Das führt häufig zu Durchfall und wird nicht gut aufgenommen.
👉 Ich warte 20 Minuten bis ich merke, das es unter der Haut anfängt zu kribbeln. Wie so ganz viele kleine Nadelstiche. Ich liebe das Gefühl an der Stirn oder auf dem Kopf. Denn dann weiß ich, dass es an der richtigen Stelle wirkt 🤩
👉 Los geht's mit einem Workout speziell für den Schulter- und Nackenbereich.
Hier habe ich für dich ein Anti-Kopfschmerztraining hochgeladen. Wenn es dir gefallen hat, freue mich mich über deinen Kommentar unter dem Video. Das bedeutet mir wirklich viel ❤️ (bitte verzeih mir die Bildqualität, ich bin noch beim Austesten der idealen Einstellungen! Wenn du in diesem Bereich Erfahrung hast, melde dich gern bei mir.)

Diese Kombination hilft mir in 95% der Fällen gegen Kopfschmerzen. Sie werden sozusagen im Keim erstickt. 
Probiere es aus. Du wirst merken, das ist der Knaller!


Häufig ist der Wille sich mit Kopfschmerzen zu bewegen und zu trinken nur nur sehr begrenzt vorhanden und der innere Schweinhund ziemlich laut. Vertrau mir, es wird dir gut tun und helfen. Von daher schalte deinen Kopf aus und verpasse deinem Hund einen Maulkorb. Einfach machen und nicht nachdenken, ist häufig sehr effektiv.


Hinweis: Bist du bereits mitten in einer Migräneattacke, hilft es leider nicht mehr.

Ein pre-workout Pulver ist dafür da, dich vor einem Training leistungsfähiger und “wacher” zu machen. Es enthält in aller Regel Koffein und Aminosäuren.

Ich nutze dieses hier wenn ich merke das ich Kopfschmerzen bekomme:

Du magst es erstmal ausprobieren? Ich kann dir gegen Übernahme der Kosten einen Beutel schicken (nur möglich für Deutschland und Österreich). Sende mir dazu 6€ per PayPal und schreibe deinen vollständigen Namen und deine Adresse dazu.


Hat dir dieser Beitrag geholfen? Dann hinterlasse einen Kommentar.


Deine Anna-Maria

Ganzheitlicher Kopfschmerz- und Migränecoach

Deine Anna-Maria

Ganzheitlicher Kopfschmerz- und Migränecoach

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}